TEKLON

Wenn es um einen Test geht der in der Lage ist die Materialien bis an die Grenze zu testen, heißt das Testland zweifellos Thailand.
Thailand ist nicht nur ist das Land des Lächelns. Speziell das Süßwasserfischen in vielen Seen mit einer Vielzahl unvorstellbarer Fischarten bietet die Möglichkeit unsere Angelleidenschaft in vollen Zügen zu genießen. So haben wir, mehrere verrückte Angler, uns zusammengefunden, uns mit einer guten Auswahl an Grauvell Materialien bewaffnet und los gings zum Abenteuer. Wir entschieden uns für eine dynamischere Fischerei, um mehr Fischarten in verschiedenen Szenarien zu fangen, einfach nur zu SpinnFischen und Fliegenfischen. Bei letzteren fanden wir, daß die Rute CONCEPT FLY FLY 9’ #8 die und Rolle FLY III eine Kombination ist, die zu allem fähig ist! Für des Spinning Jinza Indara 2.10m und TEKLON BIG BAIT CONCEPT begleitet von den Rollen Jinza FENIX, Jinza SHADOW und KONA ARUBA, alle bespult mit der geflochtenen Jinza NASH und TEKLON SPECTRA in Verbindung mit TEKLON Fluorcarbonschlagschnur.
Als Köder zum Spinning montierten wir wir verschiedene Jinza Gummifische sowie Bugs und und für die TEKLON FLY verschiedene Streamer aus dem TEKLON Programm.
Den ersten Kontakt am ersten See werden wir niemals vergessen. Wir hatten zitternde Hände, die versuchen das Gerät zu montieren, während wir im Wasser wilde Angriffe zweistelliger Mundis sahen und einige Arapaima, wir atmeten “wie verrückt “! Die ersten Fische zu haken, dauerte nicht lange. Die ersten Fische waren Red Tails, einige über die 20 Kilo, echte Lokomotiven fast unmöglich zu stoppen, und dem Material wurde das fast Unmögliche abverlangt.
Am Morgen begann dann der GRAND SLAM: Pacus, Tambaqui, Mundi, Alligator GAR, Chao Praya, Migral Karpfen, Arapaima und einige Fischarten mehr, deren Namen ich vergessen habe, sind der Partie beigetreten. Wir hatten Momente von Dubletten und sogar Drillinge. Und als dieser unvergessliche Tag schlussendlich mit dem Fang eines großen Arapaima mit über 60 Kilogramm zum Höhepunkt kam, entlud sich in uns eine Explosion von unkontrollierbaren Emotionen unserer Angelleidenschaft!